Mein 12. April 2022

Mein 12. April 2022 in 12 Bildern

Heute Morgen während dem Stillen checkte ich meine Mails und öffnete den Newsletter von der ultracoolen Judith Peters von Sympatexter. Wie jeden Monat wies sie darauf hin, dass wieder das Blogformat 12 von 12 stattfindet, welches von dem Blog Draußen nur Kännchen am Leben gehalten wird. Dabei geht es darum am 12. eines jeden Monats den Tag mit 12 Bildern zu dokumentieren. Nach Judith's Aufruf entschied ich mich kurzerhand dazu daran teilzunehmen und nun folgt das Ergebnis. Viel Spaß. 🙂

More...

Lucie von Veganspired beim Spaziergang am Morgen mit Hund und Baby


Nachdem wir uns endlich fertig gemacht haben, ist unsere erste Amtshandlung der morgendliche Spaziergang mit Baby und Hündin Julina. Heute hatten wir richtig schönes Frühlingswetter! 😍

Lucie am Arbeiten mit Baby in der Trage

Jetzt aber schnell - um 11:30 Uhr hatte ich ein Meeting mit dem lieben Torsten Acht von Schmerzhilfe & Yoga, den ich in seinem Online Business marketingtechnisch unterstütze. Der kleine Mann war natürlich wie immer mit von der Partie (zum Glück immer noch schlafend). 

Das ist übrigens auch eins meiner Learnings der frühen Mutterschaft: Man muss die Situationen nehmen wie sie kommen und sich immer wieder flexibel anpassen. Wenn es eine Herausforderung gibt, finden wir eine (neue) Lösung. Bisher haben wir das erfreulicherweise ganz gut hinbekommen. 🤞Die Anschaffung der Manduca XT war hier zum Beispiel für mich ein absoluter Game Changer, da ich so mit Baby bequem und rückenfreundlich arbeiten kann.

Supplements in veganer Stillzeit


Nachdem wir unser 1,5 stündiges Meeting erfolgreich beendet haben, gibt es ein großes Glas Wasser mit einigen der für die vegane Stillzeit relevanten Nahrungsergänzungsmittel, die ich jeden Tag einnehme. Dazu kannst du hier bald mehr erfahren.

Glücklich und gesund vegan durch die Stillzeit

Der kleine Mann hatte wieder Hunger und wir genießen diese gemeinsamen Minuten. Für mich ist das eine der schönsten Auszeiten am Tag und ich bin unendlich dankbar, dass das Stillen bei uns auf Anhieb geklappt hat.

veganes Frühstück in der Stillzeit

Jetzt bin endlich ich dran mit Frühstücken! 😃 Es gibt mal wieder eine super lecker beerige Smoothie Bowl mit köstlichem und ultra gesundem Topping: Datteln, Banane, Hanfsamen und gekeimter Buchweizen. Durch das Keimen vervielfacht sich der Gehalt an Mikronährstoffen immens!

Yogi Tee

Oh mein geliebter Yogi Tee.. 🥰 Ob ich den nur wegen der coolen Sprüche kaufe..? 😅 Nö.

gesunder veganer Snack

Am Nachmittag gab's einen der schnellsten gesunden und sättigenden veganen Snacks: Eine Handvoll Nüsseee (und Samen).

Porridge

Bevor ich gleich weiterarbeite gibt es eine Art süßes, schnelles Mittagessen. Ich koche abends immer aufwendiger für uns, daher gibt es tagsüber einfachere Gerichte. Welche Zutat meinen Porridge für mich zum absoluten Hochgenuss macht, verrate ich dir in diesem Blogartikel (coming soon). 🙂

Go to Snack am Nachmittag

Mein go to Snack am Nachmittag: Ein saftiger Pink Lady Apfel.

Kuscheln am Arbeitsplatz

Die wohl schönste Ablenkung beim Arbeiten: Der kleine Mann ist aufgewacht und möchte jetzt raus aus der Babytrage und ein bisschen kuscheln. 💕 Ich merke schon jetzt wie die Zeit mit Baby rennt und versuche jeden dieser kostbaren Momente aufzusaugen. 

Soziale Kontakte halten gesund

Bevor es Abendessen gibt, ist Zeit für Spaziergang Nummer zwei. Auf dem Rückweg machen wir einen Zwischenstopp bei meiner lieben Freundin Lale. 💚 Sie und ihre Familie haben auch eine Weiße Schweizer Schäferhündin namens Mozzi. Sie ist Julina's beste (und einzige) Freundin und die beiden toben im Hintergrund zusammen durch den Garten. 😃

Ich werde es vermissen, wenn wir uns nach unserem Umzug im Herbst nicht mehr so spontan treffen können. Aber wir planen das dann einfach mit etwas mehr Vorlauf.. 🙂 

Hier werden Ideen für ein veganes Abendessen ausprobiert

In dieser kleinen Küche sind schon viele Rezeptideen entstanden, die auf diesem Foodblog gelandet sind. Gleichzeitig ist dieses Bild ein Beispiel dafür, weshalb ich mich unglaublich auf den Umzug und unsere nigelnagelneue Küche freue, die aktuell noch für uns gebaut wird. Heute koche ich ein unglaublich leckeres Gericht für meinen Verlobten und mich (der heute leider krank ist), was ich kürzlich "entworfen" habe. Das Rezept dazu findest du hier (coming soon).

Fazit

Erst dachte ich mir: "Was soll ich denn von meinem Alltag erzählen, das interessiert doch bestimmt eh niemanden." Dennoch freue ich mich, dass ich mich auf dieses Experiment "12 von 12" eingelassen habe, denn ich habe festgestellt, dass ich dadurch nochmal ein wenig aufmerksamer durch meinen (Mama-)Alltag gegangen bin. Zudem empfinde ich es als tolle Möglichkeit ein bisschen mehr Persönliches zu teilen, um sich in der digitalen Welt ein bisschen nahbarer zu machen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es eine oder mehrere Fortsetzungen davon gibt.

Das war mein 12. April 2022 - wie war deiner so? 🙂

Beitrag gefallen? Dann zeig ihn deinen Freunden! 🙂
Gesamtbewertung
Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Average: 0]
Das war cool? Dann schau dir mal DAS hier an:
No related posts for this content
Lucie Remus

Hey, ich bin Lucie und seit der Geburt meines kleinen Sohnes Anfang 2022 bin ich vom Leben verzaubert. Ist es nicht das höchste Glück, wenn eine kleine Seele gesund auf die Welt kommt? In meinen Augen gibt es nichts Beschützenswerteres, als ein kleines Baby. Daher ist es meine Vision jungen (werdenden) Müttern ein glückliches und sicheres Bauchgefühl zu vermitteln. Dafür zeige ich ihnen, wie sie sich richtig vegan ernähren, um sich und ihr Baby optimal zu versorgen.

>